Glasfassaden Illumination mit Konvortec shine

Beleuchtete Glasfassade Ruine Haus Weitmar

Illumination | Perfektion

Der gezielte Einsatz von Licht für dekorative oder künstlerische Zwecke im Außen- und Innenbereich hat in der modernen Architektur einen hohen Stellenwert. Fassaden können auf zwei Arten illuminiert werden: durch die Anstrahlung von außen oder durch den effektvollen Einsatz der Hinterleuchtung. Auch die Kombination beider Systeme ist möglich. Konvortec-shine nutzt zur Fassaden-Hinterleuchtung modernste LED- und den Einsatz von TV- und Monitortechnik. Zusätzlich kommen zur Beleuchtung von außen besondere Strahler und Kleinscheinwerfer zum Einsatz. Damit bietet sich den Planern vielfältige Optionen für verschiedenste Lichtkonzepte.

Hinterleuchtetes Logo der Glasfassade Itelligence AG

Beleuchtungskonzepte | Individuell

Keine Fassade gleicht der anderen. Farbgestaltung, Fenster- und Gebäudeform sind Merkmale, die jedes Gebäude zu einem einzigartigen Objekt werden lassen. Trotz dieser markanten Details lässt sich das optische Erscheinungsbild mit Konvortec shine in Verbindung mit einer gekonnten Fassadenbe- und Fassadenhinterleuchtung noch weiter individualisieren. Am Tag dominiert die klare und zurückhaltende Struktur der Fläche, am Abend entsteht durch die Be- und Hinterleuchtung ein besonderes Flair. Große Fassadenflächen und unterschiedliche Gebäudeteile lassen sich voneinander abgrenzen oder die ganze Fassade wird in das gewünschte Licht getaucht. Die Farbwahl des Lichtes lässt sich hierbei zum Beispiel an das Firmenlogo anpassen. Ebenso kann die Aufmerksamkeit des Betrachters durch dynamisch wechselnde Farbspiele geweckt werden. Die Fassade bleibt auch in der Dunkelheit die Visitenkarte des Gebäudes und sendet aus der Ferne reizvolle und attraktive Signale aus.

Konvortec indoor

Lichtakzente | Büroausstattung

Mit Konvortec-shine setzten Sie außerdem Ihre Büroräume ins rechte Licht. Die Integration von TV-Geräten und Monitoren ist mit dem Konvortec-shine System konstruktiv einfach, sicher und flexibel realisierbar. Der Bildschirm wird hinter einer leicht verspiegelten und getönten Glasscheibe montiert. Der besondere Effekt hierbei ist, dass sich der Bildschirm erst beim Einschalten zu erkennen gibt. Er steht dann zu Präsentationen in Konferenzräumen, Büros und Verkaufsräumen oder als optisches Highlight in Foyers oder der Konvortec Außenfassade bereit. Ausgeschaltet bleibt er völlig unsichtbar.

Büroausstattung

Atmosphärisches | Interior

Eine besondere Stärke des Systems Konvortec-shine ist die Lichtarchitektur in Verbindung mit Trenn-, Deko- und Werbewänden in Foyers und Verkaufsräumen. Planer und Beleuchtungsdesigner können mit Hinterleuchtung deutliche Akzente setzen. Indirekte Beleuchtung schafft in Verbindung mit dem System Konvortec-indoor ein angenehmes Ambiente. Es entsteht eine Atmosphäre, die den Betrachter zum Einkaufen oder Verweilen einlädt. Mit der verwendeten LED-Technologie werden spannende, mehrfarbige Lichteffekte erzeugt. Dimmbar, vorprogrammiert oder auf Tastendruck veränderbar erzeugen sie faszinierende Wirkungen. Das Licht wird zum steuerbaren Medium.

Weitere Bilder vom System Konvortec-shine finden Sie in unseren Referenzen.

Diese Artikel auf Facebook teilen

LED Hinterleuchtung der Glasfassade Stadtwerke Schorndorf

Konvortec shine - Hinterleuchtete Netzwerkkarte der Stadtwerke Schorndorf

#FOLLOW